Der beste Solo Q Spieler Österreichs ist gefunden.

Der beste League of Legends Solo Q Spieler Österreichs ist gefunden. Red Bull kürt nach spannedem Finale den Sieger.

Wie bereits viele Interessierte wissen ist Red Bull seit geraumer Zeit immer stärker aktiv in der E-Sport Szene vertreten. Nach deren Ruf sind 1.200 Österreichische Teil.

Wie bereits viele Interessierte wissen ist Red Bull seit geraumer Zeit immer stärker aktiv in der E-Sport Szene vertreten. Nach deren Ruf sind 1.200 ÖsterreichischeTeilnehmer für die Red Bull Solo Q gestartet.

Nach zahlreichen Games konnte die Endausspielungen, im eindrucksvollen Hangar-7 in Salzburg, das Österreichische Finale der Red Bull Q austragen.

Leider konnte es nur einen Sieger geben.

Der glückliche Gewinner der Solo Q wurde am Schluss „liquid knives“

Es ist und bleibt ein Spiel, auch wenn ihr mal Pros werden wollt, vergesst nicht, dass es ein Spiel ist, sonst quält ihr euch einfach durch. Es sollte euch immer Spaß machen.

(c) Aftermatch Statement liquid knives

Wie wir finden eine herausragende Leistung sowohl von Red Bull als auch von den Teilnehmern. Was denkt Ihr? Sollte sowas Regional bezogen auch in Deutschland stattfinden? Schreibt dazu gern einen Kommentar.

Bildmaterial: RedBull | liquid knives

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
Neuer Streaming Zuwachs bei eFever